Das Märchen vom Projektmanager

Wer glaubt, dass Zitronenfalter Zitronen falten, der glaubt vielleicht auch, dass Projektmanager Projekte managen.

Ein Projekt zu managen bedeutet – vereinfacht ausgedrückt:

  • einen Plan für das Projekt erstellen, aus dem hervorgeht, WIE das definierte Projektziel erreicht wird
  • dafür zu sorgen, dass der Plan realisiert wird, um zu erreichen, dass das definierte Projektziel tatsächlich erreicht wird

In einer typischen Multiprojektorganisation erleben Projektmanager, dass ihnen die Hände gebunden sind. Sie würden gerne für die Realisierung der Pläne sorgen, aber ihnen fehlt dafür der entscheidende Faktor: der direkte Zugriff auf die Ressourcen. Ein Projektmanager kann darlegen, welche Ressourcen sein Projekt (voraussichtlich) wann benötigt. Da die Ressourcen aber auch für andere Projekte arbeiten, kann er sie nicht einfach verwenden.

Die Folgen sind: Projekte dauern länger als geplant, die Mitarbeiter sind zwischen verschiedenen Aufgaben hin und her gerissen, die Qualität leidet, Zuverlässigkeit schwindet.

Uwe Techt zeigt in seinem Vortrag, wie Sie die Fesseln der Projektmanager lösen und damit die Performance Ihrer Multiprojektorganisation auf ein bisher ungeahntes Niveau steigern können.