Das anti-fragile und nachhaltig florierende Unternehmen

Jetzt buchen: Keynote mit Top-Speaker Uwe Techt, dem Vorreiter der Theory of Constraints im deutschsprachigen Raum.

Stets findet Überraschung statt.
Da, wo man’s nicht erwartet hat.
Wilhelm Busch

Um im globalisierten Markt der Zukunft zu bestehen, müssen Unternehmen auf neue Situationen nicht mehr nur robust reagieren, sondern antifragil. Das Wort beschreibt Systeme, die unerwartete Ereignisse nicht nur gut überstehen, sondern sogar davon profitieren, so wie die Hydra der griechischen Mythen zwei Köpfe nachwachsen, sobald man ihr den Kopf abschlägt.

In seiner spannenden Keynote erklärt Uwe Techt anschaulich, wie sich Unternehmen auf „Schwarze Schwäne“ vorbereiten können: vermeintlich unmögliche Ereignisse, die trotzdem plötzlich eintreten.

Schwarze-Schwan-Ereignisse wie zum Beispiel der Aufstieg von Google oder Industrie 4.0 entfalten eine mitreißende Wirkung und können für Unternehmen zur bösen Überraschung werden. Doch wenn Sie rechtzeitig antifragile Prozesse einführen, um Schwarze Schwäne zu erkennen und zu nutzen, wird Ihr Unternehmen gerade durch solche Herausforderungen nachhaltig wachsen.

Die Keynote wird Sie inspirieren und herausfordern:

  • aus Erfahrungen und Überraschungen zu lernen,
  • die operativen Fähigkeiten Ihres Unternehmens auszubauen,
  • Konfliktherde, die Wachstum behindern, zu erkennen und zu entschärfen,
  • diese Fähigkeiten in Wettbewerbsvorsprünge umzusetzen und zu Geld zu machen,
  • den erzielten Wettbewerbsvorsprung aufrecht zu erhalten, wenn die Nachfrage plötzlich stark steigt.

Ihr Nutzen:

  • erprobte Methodik zur schrittweisen Veränderung Ihres Unternehmens,
  • wirksame Werkzeuge für Ihr Projektgeschäft,
  • proaktive Strategien für das interne Konfliktmanagement,
  • Praxisbeispiele erfolgreicher Veränderungsprojekte,
  • Zukunftssicherung für Ihr Unternehmen.

Das anti-fragile und nachhaltig florierende Unternehmen: Buchen Sie Uwe Techt als Keynote-Speaker: Kontakt
OBEN